logo

Brustvergrößerung
mit Eigenfett

Die Brustvergrößerung mit Eigenfett ist eine besonders beliebte Methode bei Frauen, die auf Implantate und somit auf Fremdkörper verzichten möchten.

Das Verfahren existiert schon seit Jahrzenten, die Methode ist jedoch hinsichtlich „harvesting“ (Entnahme des Fettgewebes), Aufarbeitung und „uptake rate“ (Annahme und Überleben der Fettzellen) stets verfeinert und perfektioniert worden. Durch diese Verfeinerung können unerwünschte Komplikationen (z.B. Kalzifizierungen, Nekrosen u. ä.) minimiert werden.
PD Dr. Theodorou hat an mehreren Studien teilgenommen, die zu einer Verfeinerung dieser Methode beigetragen haben und wendet die weltweit anerkannten Erkenntnisse dieser Studien an seinen Patienten an.

Das Fettgewebe wird mittels WAL-assistierter Liposuktion entnommen und mit speziellen Kanülen in die Brust angebracht. Somit profitieren die Patientinnen als Nebeneffekt der Brustvergrößerung von einer Fettabsaugung der Problemzone, aus der das Fett gewonnen wird. Die Brustform, die dabei erreicht wird, ist sehr natürlich, und die Methode ist „minimal invasiv“, hinterlässt also keine Narben. Das Verfahren kann beliebig oft wiederholt werden, bis das von der Patientin erwünschte Brustvolumen erreicht wird.

Lassen Sie sich zu diesem Verfahren von unseren Experten unverbindlich beraten.

Unsere Klinik

Wir beraten Sie
gerne persönlich

Sie haben weitere Fragen zu dieser Behandlung? Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch.

Termin vereinbaren

Vereinbaren Sie
einen unverbindlichen
Beratungstermin.

Gerne können Sie unser Kontaktformular nutzen.
Wir werden uns kurzfristig bei Ihnen zurückmelden.
Alternativ können Sie auch direkt einen Termin
über unseren Online-Kalender vereinbaren.

    Fenster schließen
    Corona-Virus

    Die Sicherheit unserer Patienten ist kein Anspruch, den wir uns erst seit der Ausbreitung von COVID-19 als Ziel gesetzt haben. Sicherheit ist der Grundsatz unserer Arbeit und wesentlicher Bestandteil unserer Philosophie.

    Um den Herausforderungen der COVID-19-Pandemie Rechnung zu tragen und unseren Patienten das höchste Maß an Sicherheit anzubieten haben wir ein Konzept entwickelt, das sich an den Richtlinien des RKI und den Bestimmungen der Gesundheitsämter anlehnt. Hierbei werden strengste Hygiene- und Desinfektionsvorschriften eingehalten.

    Neben diesen Vorkehrungen möchten wir dem hohen Sicherheitsanspruch unserer Patienten gerecht werden.  Zu diesem Zweck haben wir neben der Video-Sprechstunde das einzigartige Konzept des Home Nursing eingeführt.

    Um Ihre Gesundheit schützen zu können brauchen wir Ihre Unterstützung. Leiden Sie an Fieber, Husten, Abgeschlagenheit oder hatten Sie näheren Kontakt zu einer Person mit ähnlichen Symptomen oder nachgewiesener Covid-19-Infektion in den letzten 14 Tagen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, um den vereinbarten Termin zu verschieben.

    Besuchen Sie bitte unsere Praxis alleine, oder in Begleitung von maximal einer Person.

    Gemeinsam können wir das Ziel einer sicheren Behandlung erreichen.

    Wir danken für Ihr Vertrauen und Ihre Kooperation!

    Ihr Panaesthetics-Team

    Termin vereinbaren